Sonntag, 10. Juli 2016

Rezension Gregs Tagebuch Von Idioten umzingelt

Gregs Tagebuch  Von Idioten umzingelt
Jeff Kinney

Autor:
Quelle
Jeff Kinney ist Entwickler und Designer für Online Spiele und Autor des Nr.1 New-York-Times- Bestsellers ,,Gregs Tagebuch: Von Idioten umzingelt". Seine Jugend verbrachte er in der Nähe von Washington, D.C., 1995 zog er nach Neuengland. Heute lebt er mit seiner Frau Julie und seinen zwei Söhnen Will und Grant im Süden von Massachussets


Infos zum Buch:

224 Seiten
Baumhaus Verlag (Bastei Lübbe)
ISBN: 978-3833936326
Band einer Reihe:
1.Gregs Tagebuch: Von Idioten umzingelt!
2. Gregs Tagebuch: Gibt´s Probleme?
3. Gregs Tagebuch: Jetzt reicht´s!
4. Gregs Tagebuch: Ich war´s nicht!
5. Gregs Tagebuch: Geht´s noch
6. Gregs Tagebuch: Keine Panik!
7. Gregs Tagebuch: Dumm gelaufen!
8. Gregs Tagebuch: Echt übel!
9. Gregs Tagebuch: Böse Falle!
10.Gregs Tagebuch: So ein Mist!
11.Gregs Tagebuch: Alles Käse! erscheint am 4.11.2016


Preis: TB: 8,99
           HC: 14,99




Quelle

Inhalt:
Ein neues Schuljahr hat angefangen. Der 13-jährige Greg Heffley geht jetzt auf die Junior Highschool, und die ist so ungefähr die bescheuertste Idee aller Zeiten. Dort werden Kinder, frisch aus der Grundschule, zusammengeschmissen mit riesigen Gorillas, die sich zweimal täglich rasieren müssen. Und da wundern sich alle, dass es so viele Prügeleien gibt.


So ein Leben als Teenager steckt voll ungeahnter Gefahren und komischer Missverständnisse. Also beginnt Greg einfach mal in seinem Tagebuch zu notieren, was er alles erlebt und was ihm tierisch auf die Nerven geht. Allen voran wäre da sein trotteliger Kumpel Rupert, der manchmal ganz schön peinlich sein kann.


Doch als Ruperts Popularität in der Schule plötzlich steigt, versucht Greg seinen eigenen Vorteil daraus zu ziehen -

Meinung:
Ich habe das Buch ziemlich schnell gelesen. Es ist gut geschrieben und durch die Bilder ziemlich lustig. Das Buch ist ziemlich gut für zwischendurch und einfach zum entspannen. Ich finde, dass es ein tolles Kinder-und Jugendbuch ist, durch die Zeichnungen und die tolle Schreibweise. Ich kann es nur weiter empfehlen. Ich war begeistert und werde die folgenden Bände auch noch lesen. :) Ich fühle mich mit meinen 21 jahren noch nicht zu alt für diese Reihe. Im Gegenteil ich finde es entspannend, da es so leicht ist, diese Bücher zu verstehen.

Kommentar veröffentlichen