Sonntag, 7. Juni 2015

Rezension After truth

After Truth

Anna Todd


Autor:

 Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.


Inhalt:

Life will never be the same

Tessa hat die Beziehung zu Hardin beendet , da sie zutiefst verletzt war. Die Wahrheit über Hardin hat Tessa sehr verletzt und sie fühlt sich gedemütigt und verraten. Das einzige was sie will ist ihr Leben vor Hardin. Doch da ist ihr ihre Liebe zu Hardin im Weg, denn sie kann seine leidenschaftlichen Küsse und seine Berührungen nicht vergessen. Die Erinnerungen an seine Liebe lassen sie nicht los und führen Tessa immer wieder zurück zu ihm. Ihr Verlangen nach Hardin und das Wissen dass er Sie nicht so einfach aufgibt ist zu stark. Allerdings stellt sich dann die Frage, ob er es schafft sich zu ändern oder ob er doch alles zerstört und Tessa für immer verliert. 

Die Beziehung zwischen den beiden ist vergleichbat mit einer Achterbahnfahrt. Sie geht auf und ab und ist dazu noch herzzerreisend und nervenaufreibend. 

Lest selbst, dann versteht ihr vielleicht was ich meine. Aber Achtung Suchtgefahr. :)


Meinung:

Dieses Buch hat mich umgehauen. Nach dem Ende von After Passion war ich ja schon total fertig und hätte mit so einer Fortsetzung nicht gerechnet. Ich hätte niemals gedacht dass sie so eine Entscheidung trifft und so habe ich mit ihr gelitten und auch mit ihr gelacht. Die Geschichte zwischen Tessa und Hardin lässt einen nicht mehr los und so warte ich nun gespannt auf Band 3. Es ist einfach eine Geschichte voller Gefühl. Es geht um zwei Personen, die unterschiedlicher nicht sein können. Hardin mit seinem vollen Temperament, gezeichnet von seiner Vergangenheit und Tessa ab und zu voll schüchtern und das totale Gegenteil von Hardin, denn sie sucht keinen Streit und kann ihn ab und zu einfach nicht verstehen. Allerdings ist ihre Liebe zu ihm größer als alles andere. Doch dann das Ende offen und total unvorbereitet kam das Ende und ich stürzte mit Tessa in die Tiefe und hoffe dass ich in Band 3 wieder mit ihr bergauf gehen darf. Doch mit diesem Ende habe ich einfach nicht gerechnet und das bestätigt einfach, dass die After Reihe süchtig macht. Nach Band 1 wartete ich schon sehnsüchtig auf Band 2. Zum Glück dauerte es damals nicht so lange und ich hatte es schon daheim. Denn dieses Warten ist eine Qual. 

Das alles zusammengefasst kann ich dem Buch nur 5 Sterne geben, denn besser geht es nicht. Die Autorin fesselt den Leser und schafft es einfach dass man mitfühlt. Dieses Buch kann ich nur weiter empfehlen.


autorenseite




Infos zum Buch:

Erscheinungsatum: 14.4.2015

Seiten: 768

ISBN: 978-3-453-49117-5

Verlag: Heyne Verlag

Kommentar veröffentlichen