Sonntag, 4. September 2016

Rezension Das Dunkle an unserer Seite

Das Dunkle an unserer Seite

Bianka Mertes


Autor:
Quelle
Bianka Mertes wurde im Jahr 1968, in Unkel am Rhein, geboren. Sie ist verheiratet und stolze Mutter von vier Kindern. Das Schreiben war Anfangs mehr als Hobby gedacht, doch nach und nach entdeckte sie die Liebe daran. Ihr erstes Buch, "Jonathan das Fuchskind", schrieb sie für Ihren Erstgeborenen als der zwei Jahre alt war. Erst viele Jahre später überarbeitete sie das Buch und hat es schließlich veröffentlicht. Mit der Zeit schrieb sie weitere Kurzgeschichten für Kinder, Romane und schließlich zum guten Schluss ihr neustes Werk "Die Legende von Maja" ,der im letzten Jahr erschienen ist. Momentan schreibt Sie an einem neuen Fantasy Roman mit Drachen. Neben dem Schreiben, zeichnet und liest sie gerne aber ihre Kinder, die jetzt im Alter von 12 - 16 Jahren sind, sind ihr das Wichtigste und Ihre größten Kritiker.

Infos zum Buch:
Titel: Das Dunkle an unserer Seite
Autor: Bianka Mertes
Seiten: 282 Seiten 
ISBN-13: 978-1514105009 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Quelle




Inhalt:
Das Buch ,,Das Dunkle an unserer Seite" spielt im Jahr 2047. Die Autorin Bianka Mertes erzählt in diesem Buch über Außerirdische, die die Erde übernommen haben. Maja verliert bei einem Autounfall ihre ganze Familie und stellt sich immer wieder die Frage:,,Was wäre wenn?". Aus diesem Grund macht sie sich auf die Suche nach einem Menschen der ihr helfen und ihre Zukunft in neuem Licht erscheinen lassen kann. Auf der Suche trifft sie auf das Mädchen Julia und ihren Vater. Werden sie es zusammen schaffen, die Außerirdischen zu besiegen?


Meinung:
Da ich Fantasy total gern mag, war ich schon gespannt auf diese Geschichte. Es war mein erstes Buch von der Autorin. Ich finde, dass die Geschichte sehr spannend geschrieben ist. Ich konnte mich auch ziemlich schnell in die Charaktere hinein versetzen. Ich finde dass es Bianka sehr gut gelungen ist, die Außerirdischen zu beschreiben. Sie hat auch Dinge mit hineinen bezogen, die uns Menschen zum Nachdenken bringen sollten. 
Das Cover ist wie ich finde auch ziemlich ansprechend. Die Geschichte ist total gut geeignet zum abschalten, aber auch zum Nachdenken. Ich werde auf alle Fälle wieder ein Buch von ihr lesen, da ich von diesem Buch echt begeistert war. Am Anfang hatte ich so meine Zweifel, da es ein Zukunftsroman ist und ich normal nicht so der Fan davonm bin, doch dieses Buch hat mich vom Gegenteil überzeugt. Großes Lob an die Autorin, es ist echt sehr gut geschrieben.
Kommentar veröffentlichen