Sonntag, 20. März 2016

Rezension Royal Passion

Royal Passion


Geneva Lee

Autor:
quelle
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht - vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerlisten.

Infos zum Buch:
Blanvalet Verlag
445 Seiten
Erschienen: Januar 2016
 ISBN-13: 9783734102837
ISBN-10: 3734102839
Ebook: 9,99
TB: 12,99 (D)
TB: 13,40 (A)

Folgebände:
Royal Desire: März 2016 ISBN: 9783734102844
Royal Love: Mai 2016 ISBN: 9783734102851
Royal Dream Juli 2016 ISBN: 9783734103803
Royal Kiss August 2016 ISBN: 9783734103810
Royal Forever  Oktober 2016 ISBN 9783734103834

Inhalt:
Clara Bishop trifft auf dem Abschlussball auf einen netten Herren. Nschdem ihre Freundin Belle versucht sie zu verkuppeln, knutscht sie mit einem heißen Typ rum. Sie ahnt und weiß noch nicht, wer der charmante Typ ist. Am nächsten Tag ist das Foto von dem Kuss auf der Titelseite der Zeitung. Bei dem Typem handelt es sich um Prinz Alexander. Doch der Prinz hat eine dunkle Seite an sich. Alles wäre halb so schlimm, wäre da nicht die Presse und Alexanders Familie.

quelle
Meinung:
Das Buch war das Highlight meines Urlaubes. Es hat einen leichten Touch von SOG, ist aber meiner Meinung nach nicht ganz so schlimm. 
Ich fand das Buch gut und flüssig geschrieben. Ich konnte mich gut in Clara hineinversetzen.  Ich finde man sollte dieses Buch gelesen haben. Erotik ist natürlich auch vorhanden. Was ein bisschen doof ist, dass es wieder einmal eine Reihe wird. 
Und obwohl ich schon erahne wie es weiter geht, werde ich es weiter lesen.

Kommentar veröffentlichen