Mittwoch, 24. Februar 2016

Messengers of Destiny Verlorene Prinzessin

Messengers of Destiny

Autor:

 Jezabel Taylor wohnt im Internet und im Ruhrgebiet. Trifft man sie dort nicht an, befindet sie sich auf einer Lesung, oder auf Reisen.
Die Immobilienmaklerin ist neugierig und geht den Dingen gerne auf den Grund.
Deshalb beschäftigt sie sich mit mystischen und übersinnlichen Phänomenen. Einer ihrer Leitsätze ist: »Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als unsere Schulweisheit sich träumen lässt.«
Sie ist lebenslustig und findet ihre Balance beim Yoga.
Jezabel liebt den Kontakt zu ihren Lesern. Man findet sie bei facebook auf folgender Seite:
https://www.facebook.com/pages/Jezabel-Taylor/516525541818688 





Infos zum Buch:

Kindle Edition: 6,99
Taschenbuch: 12,99
338 Seiten
Verlag: feelings














Inhalt:
Messengers of Destiny- Verlorene Prinzessin ist ein Erotik Thriller. Schonmal vorab, es ist nichts für schwache Nerven. 
Andreas König ist Besitzer einer Architekturfirma und teilt diese mit Herr Abelt. Ihn plagen seit geraumer Zeit Alpträume, die teilweise erschreckend aber auch erotisch sind. Dann bewirbt sich Sophie Sturm bei ihm. Sophie Sturm ist ins Ruhrgebiet gezogen und hofft nun den passenden Job im Architekturbüro der Firma König&Abelt gefunden zu haben. Auch sie wird von Alpträumen geplagt die teilweise verwirrend aber auch erotisch sind. Als sie Herrn König das erste Mal sieht wird ihr klar, dass er derjenige aus ihren Träumen ist. Das seltsame ist nur dass sie genau das gleiche träumen und es nur nicht wissen. 
Herr König hat eine 15 jährige Tochter und die Scheidung mit seiner Frau Silke ist im Gange. Trotz der Träume von Sophie fängt er eine Affäre mit Julia Richter, der Freundin von Silke an.
Als Herr König anfängt sich für Sophie zu interessieren, tauchen merkwürdige Drohungen von Schneeweißchen auf. 
Auch Tina, die Sekretärin von Herrn König ist betroffen. Tina ist hoffnungslos in ihren Chef verliebt und auf einmal fängt er an sich für sie zu interessieren. Sie haben öfter Sex zusammen und er lädt sie zum Essen ein. Sie nimmt die Einladung natürlich an. Auf dem Heimweg wurde sie dann von zwei Männern nieder geschlagen. Sie wachte auf der Intensivstation auf. 
Wenn ihr nun wissen wollt, wie es weiter geht, müsst ihr unbedingt das Buch lesen. 
Aber VORSICHT!!! Es wird blutig und gemein mit einer Spur Erotik.

Meinung:
Für mich war es am Anfang ein bisschen schwer in das Buch reinzufinden. Aber je mehr ich gelesen habe, umso leichter wurde es. 
Die Autorin schafft es, den Leser in ihren Bann zu ziehen. Es wird immer spannender und an manchen Stellen war ich echt fassungslos. 
Die Autorin hat es geschafft mit den Worten, Bilder in meinem Kopf zu erzeugen. Es war als wäre ich mittendrin.
Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.
Kommentar veröffentlichen