Sonntag, 18. Oktober 2015

Rezension Passion for Steel





AUTOR:
 Mia Wallace wurde 1980 in London geboren und lebt heute mit ihren zwei Hunden in München. Schreiben und Schuhe sind ihre Leidenschaft, ansonsten liebt sie Reisen in die Toskana und ausgedehnte Shoppingtouren.

Ihr Motto: Live, Love, Laugh...and never look back.

INHALT:
In diesem Buch geht es um Amy Clay und John James Steel. Amy möchte nach ihrem abgebrochenen Studium als Immobilienmaklerin durch starten. Allerdings ist ihr erster Kunde einer der reichsten und begehrtesten Junggesellen Manhattans: John James Steel. Sie darf diesen Job auf keinen Fall vermasseln. Steel ist arrogant und überheblich- aber supersexy. Er hat so hammerblaue Augen, die jede Frau um den Verstand bringen würde. Da ist es natürlich klar, dass sich Amy sofort in ihn verliebt. Doch sie ahnt nicht was sich hinter der Fassade verbirgt. Er möchte erneut einen Termin mit ihr und Amy sagt zu, ohne zu wissen was er will. Sie ahnt nicht, was dieser heiße Typ vorhat. Denn er ist ein SM-Freak. Ich möchte euch an dieser Stelle nicht zu viel verraten, nur eines: Bei diesem Buch bleibt kein Slip mehr trocken ;) Denn dieses Buch ist ultra heiß. Na neugierig geworden? Ihr dürft euch freuen, es ist ab Anfang November im Buchladen zu finden :) 

Meinung:
Dieses Buch war der totale Wahnsinn. Ich danke Mia, dass ich es lesen durfte, denn es war mega heiß. Es war echt der Wahnsinn und ich hatte totales Kopfkino. An manchen Stellen dachte ich echt, oh gott der Typ spinnt und dann wurde es wieder so heiß. Es war einfach nur der Wahnsinn. Ein total tolles Erlebnis und ich garantiere euch, dass der Slip bei diesem Buch nicht trocken bleibt. Also auf jeden Fall erst ab 18!. Ich kann euch dieses tolle Buch echt nur empfhelen.  





Kommentar veröffentlichen