Freitag, 3. April 2015

Rezension Hokus Pokus Zauberkuss

Hokus Pokus Zauberkuss 

von

Karen Clarke 

 

Infos zur Autorin:

Karen Clarke ist in North Yorkshire geboren und aufgewachsen. Sie arbeitet als Bibliothekarin und schreibt nebenher regelmäßig Artikel und Kurzgeschichten für verschiedene Zeitungen und Magazine. Heute lebt Karen Clarke zusammen mit ihrem Mann, ihren drei Kindern und dem Hund Molly in Buckinghamshire.

Inhalt:

In dem Buch ,,Hokus Pokus Zauberkuss" von Karen Clarke geht es um Josie Godwin. Es ist kurz vor ihrem 27. Geburtstag und ihr größter Wunsch ist es, einen Heiratsantrag von Will zu bekommen. Stattdessen mutiert ihr Freund zum Hippie und schenkt ihr ein Armband aus recyceltem Müll. Aber das ist nicht alles. Will interessiert sich an Eseln und ist einer Organisation beigetreten. Ihre Freundin Lara hat ein Baby und deshalb kaum Zeit etwas zu unternehmen. Lara fällt es ja schon schwer, sich um das Kind zu kümmern. Josie arbeitet in einem Filmunternehmen als Produktionsassistentin, doch auch da läuft alles nicht so, wie es sein soll. Sie soll eine perfekte Location für die Dreharbeiten finden, doch der Besitzer des Grundstücks Gilles Cornish weigert sich. Allerdings soll Josie eine Hexe sein und laut ihrer Großmutter bekommt sie an ihrem 27. Geburtstag ein Zauberbuch. Dieses befindet sich seit 9 Generationen in der Familie. Sie hat 9 Wünsche frei, danach verfliegt ihre Hexkraft wieder. Josie versucht ihre Probleme durch Hexerei zu lösen, doch es wird immer schlimmer und endet in einem Chaos.
Gelingt es ihr den Zauber zurückzunehmen oder muss sie für immer mit den Konsequenzen leben?
Lest selbt und erlebt die chaotische Josie in voller Action. 

Meinung:

Das Buch fand ich sehr unterhaltsam. Es hat mir Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert. Für alle, die mal etwas für zwischendurch brauchen. 
Ich fand die Story war mal etwas anderes. Und manche Stellen waren echt lustig.

Achtung Spoiler:

Ich fand es echt toll, wie das mit den Zaubersprüchen eingebaut war und fand es dann echt lustig, was dann für ein Chaos entstand. Denn auf einmal war sie statt mit Will mit Gilles verlobt, lach. Ihr müsst euch mal vorstellen ihr wacht auf und euer Freund, den ihr heiraten wollt ist nicht mehr da, stattdessen ein Typ den ihr gar nicht mögt. Und zu allem Überfluss seit ihr mit dem auch noch verlobt. Und als würde das nicht reichen steht eure Arbeitskollegin und zugleich Freundin auf ihn und will dir natürlich am liebsten die Augen auskratzen. Sie folgt dir natürlich überall hin, weil sie wissen will was du mit ihrem Schwarm machst. Und als wäre das nicht genug, haut dieser Gilles dauernd solche blöden, abgenutzten Anmachsprüche raus und ihr tut alles um ihn von euch fernzuhalten, doch es wird alles nur noch schlimmer bis ihr den Zauber vielleicht doch noch rückgängig machen könnt oder gelingt es doch nicht? Habt ihr etwa mit diesen Wünschen, den Menschen verloren, mit dem ihr euer Leben verbringen wolltet? 
Geduld sollte man halt haben und einfach abwarten, statt mit Wünschen alles durcheinander zu bringen.


Infos zum Buch:
 -als TB und Ebook erhältlich
 -Seiten: 285
 -ISBN: 978-3-442-47595-7
 -Verlag: Goldmann Verlag
 -Erscheinungsjahr: April 2014
Kommentar veröffentlichen