Donnerstag, 16. April 2015

Rezension ,,After Passion" von Anna Todd

After Passion

Anna Todd

 

Autor:

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.  Anna Todd ist online zu finden unter: AnnaToddBooks.com, twitter.com/Imaginator1dx, instagram.com/imaginator1d und auf Wattpad als Imaginator1D. 

Facebook Seite 

Inhalt:

 Tessa Young geht auf ein College, das Washington State University. An ihrem ersten Tag bringen ihre Mam und ihr Freund Noah sie hin. Als sie ihr Zimmer im Wohnheim betritt, trifft sie auf Steff ihre Mitbewohnerin. Steff ist das komplette Gegenteil von Tess. Sie hat Piercings und ist tätowiert, ausserdem trägt sie sexy Kleidung. Und dann kommen auch noch Steffs Freunde vorbei, darunter auch Hardin Scott. Er wirkt kalt und einschüchternd. Tessa kann allerdings nicht die Finger von ihm lassen. Und so entwickelt sich eine Liebesgeschichte, die ein bisschen mit Hass gemischt ist. Doch Hardin verändert Tess so, dass sie nicht mehr das Mädchen ist das sie einmal war. Vor dem College, ging Tessa nie auf eine Party, trank keinen Alokohol und hat sich kaum geschminkt doch das College krempelt sie um. Lest selbst und taucht ein in eine wundervolle Geschichte zwischen Tess und Hardin. Und erlebt selbst das Auf und Ab der Gefühle, wie in einer Achterbahn. 

buchtrailer 

Meinung:

Das Buch hat mich erst bisschen abgeschreckt, als ich gelesen habe, dass es so ähnlich wie Shades of Grey sein soll. Vor allem wurde um das Buch so ein Hype gemacht, das ich mich echt fragte, ist es denn wirklich so gut? Und ich muss sagen ja ist es! Denn schließlich habe ich mich doch dazu durchgerungen, es mir zu besorgen.  

Es ist eine Liebesgeschichte zwischen Tess und Hardin, wobei die ganz schön kurvig ist. Es ist ein auf und ab der Gefühle. Tess weiß nicht woran sie ist und ob Hardin sie wirklich liebt und doch lässt sie sich auf ihn ein. Ich fand es ganz okay und es hat mich dann wirklich gefesselt, weil ich dann einfach wissen wollte wie es weiter geht und wie das Ende ist.

Und ja das Ende, das hat mich buchstäblich aus der Bahn geworfen. Da war ich so schön auf der  Achterbahn der Gefühle und dann das. Bumm war alles vorbei und das Buch aus. Ich hätte nie gedacht, dass Hardin so etwas machen würde. Und dann klatsch ein offenes Ende. Zum Glück hatte ich schon den zweiten Band zu Hause, den ich dann auch gleich angefangen habe. :) Nun hab ich nur Angst dass es bei Band 2 auch so ist und ich 2 Monate warten muss bis 3 Band raus kommt. :( 

Alles in einem ist es ein tolles Buch und ich hoffe ich habe euch nicht zu viel verraten.

Infos zum Buch:

als TB und Ebook erhältlich

Seiten: 701

ISBN: 978-3-453-49116-8

Verlag: Heyne Verlag

Erscheinungsjahr: Februar 2015

Hier kaufen

thalia

heyne verlag

leseprobe

Kommentar veröffentlichen